Nach der Monte ist vor der Monte

zumindestens für die Teilnehmer der AvD-Histo-Monte. Mit dabei zwei RGO-Mitglieder. Die Vorjahressieger Dominik an der Heiden/Werner Neugebauer eröffnen das Feld. In diesem Jahr nicht Porsche 914/6 sondern Opel Kadett C-GTE. Vermutlich aus Platzgründen. Sie werden am 18. Februar 2016 um 9 Uhr auf dem Mainzer Domplatz als Erste auf den Weg gen Süden aufbrechen. Ob … Weiterlesen …

Vier mal in acht Tagen oder: wie man(n) seine Wochenenden verbringt…von Rainer Witte

Zugegeben – ich habe bewusst einen so reißerischen Titel gewählt, dann bin ich mir wenigstens sicher, dass der Bericht auch gelesen wird! Natürlich handelt es sich nicht um das wochenendliche Vergnügen eines Spätsechzigers, sondern um das (mindestens genauso anstrengende) Verbringen der ersten Wochen des jungen Jahres auf diversen Siegerehrungen. Begonnen hat alles mit der Siegerehrung … Weiterlesen …

Gesamtsieg Rheinlandpokal für Rainer Witte

…. oder auch: Der Mann der (fast) alle Kontrollen findet. Anders hätte sich Rainer Witte nicht gegen Heinz und Martin Jansen in der Gesamtwertung des Rheinlandpokals nach 12 Veranstaltungen durchsetzten können. Interessant dazu, daß hier mit Ori (R.Witte) und Rallye (Jansen) zwei Sportarten punktmässig sehr dicht zusammenliegen, wobei jeder seine jeweilige Sparte gewinnen konnte. Mit … Weiterlesen …

RGO Jahresfeier am 09. Januar

Nach etlichen Jahren ist die Renngemeinschaft Oberberg mit ihrer Jahresfeier in das Clublokal Haus Koppelberg zurückgekehrt. Seit dem separaten Helferfest reichen die Platzverhältnisse wieder aus. Der Vorsitzende Dieter Jäkel konnte neben vielen RGO-Mitgliedern und ihren Angehörigen auch einige Gäste aus der Organisation der Rallye Oberberg begrüssen. Andy Gödicke, Peter Krieger, H.Georg Sonnendecker, Bernhard Wöltering und … Weiterlesen …

Neuer Dienstwagen für Jan Buchwald

Wie macht man 144 PS aus 25 PS? Ganz einfach: man muss nur ein Jahr Geduld haben…. Aber der Reihe nach. Ende 2014 hatten wir beschlossen, mein lieb gewonnenes Kart ‚an den Nagel‘ zu hängen und keine Kart-Rennen mehr zu fahren.   Und was macht man dann als begeisterter Rundstreckenfahrer? Hm, die Formel-Klassen scheinen zwar … Weiterlesen …