Doppelveranstaltung zum Saisonstart für Michael und Dietmar

Nach einer 3monatigen Winterpause starten Michael Bieg und ich am zweiten März-Wochenende nun endlich in die Rallye-Saison 2019.

Für die Eröffnung des Rallye-Jahrs haben wir uns mal direkt etwas Besonderes vorgenommen: an einem Wochenende wird gleich an 2 Rallye-Veranstaltungen teilgenommen!

Bei der ADAC Saarland-Pfalz Rallye in St. Wendel kämpfen wir am 08. und 09.März um die ersten Punkte für die Deutsche Rallye-Meisterschaft. Als Service-Team unterstützt uns die „bewährte“ Crew bestehend aus H.G. Dörpinghaus und Rolf Klasen. Am Sontag darauf folgt der Start bei der ADAC-Rallye Kempenich im Landkreis Ahrweiler. Kann man ja schon mal machen, haben wir uns gedacht!

Wir hoffen, dass wir auf den knapp 200 WP-Kilometern an 3 Tagen den Grundstein für eine erfolgreiche Rallye-Saison legen können. Warten wir es mal ab.

Besonders freuen wir uns darauf, bei der Rallye Kempenich mit unseren Clubkolleginnen und Kollegen einen schönen Rallye-Tag zu verbringen. Während wir bei der Rallye-Saarland Pfalz noch allein die RGO-Farben vertreten, sieht das Bild doch in Kempenich schon ganz anders aus. Insgesamt 7 Teams mit RGO-Beteiligung sind in der Eifel bei der Rallye am Start. Da gibt es sicher wieder viel zu Erzählen und zu Lachen.

Nach der Revision unseres Mitsubishi durch die Fa. Gassner Motorsport in den Wintermonaten fühlen wir uns technisch gut aufgestellt und freuen uns schon sehr auf die kommenden Aufgaben.

Im Mittelpunkt der Rallye-Saison 2019 steht für uns im Mitsubishi Lancer Evo 9 die Teilnahme an der Deutschen Rallye Meisterschaft. Zudem sind Einsätze bei ausgesuchten Veranstaltungen um den Rallye-Pokal des ADAC-Nordrhein geplant.

Wir hoffen auf zahlreiches Anfeuern an den Wertungsprüfungen , regelmäßige Besuche in den Service-Pausen und Daumendrücken von allen die zu Hause das Geschehen verfolgen.

Foto: Sascha Dörrenbächer