Michael Bieg und Dietmar Moch vor erstem Auslandseinsatz

Für Michael Bieg und Beifahrer Dietmar Moch steht Ende März der erste Einsatz für dieses Jahr  im benachbarten Belgien im Rahmen der Euro Rallye Trophée auf dem Programm.

Nach dem Gewinn der Euro Rallye-Tropée -Wertung zur Saisoneröffnung bei der Rallye Saarland Pfalz  startet das RGO-Team am 25. und 26. März  im gelben BMW (genannt Schreihals) in Dinant bei der Rallye des Ardennes zum 2. ERT-Lauf in diesem Jahr.

                 

In der Provinz Namur in Wallonien werden 12 Wertungsprüfungen über insgesamt 139 WP-Kilometer absolviert. Nachdem am Samstag Dokumenten- und technische Abnahme erfolgt, wird am Sonntag ab 8.00 Uhr die Jagd auf Bestzeiten eröffnet.

       

Michael liegt momentan auf Platz 2 der ERT-Fahrerwertung mit nur 0,77 Punkten Rückstand auf den Tabellenführen und natürlich starten Michael und Dietmar einen Angriff auf die Tabellenspitze.