Absage Ori-Oberberg

Wir haben es zwar anders gehofft, doch wegen der Corona-Krise müssen wir die Ori-Oberberg leider absagen. Der Oberbergische Kreis hat diese Woche die Gefahrenstufe 2 überschritten, so dass die Ori nicht mehr durchführbar ist. Alle Teilnehmer wurden per e-mail angeschrieben – die Nenngelder werden erstattet. siehe auch: Ori-Oberberg

Ori-Oberberg am 31.10.: Aktuelle Info

Auf Grund der aktuellen Corona Schutzverordnungslage müssen wir die Teilnehmer je Startgruppe (Gruppe 1: N,A,A/K; Gruppe 2: B,C) auf maximal 25 Teams begrenzen! Nach Erreichen der maximalen Starterzahl je Gruppe, wird die jeweilige Nennliste geschlossen. Danach ist nur noch ein Nachrücken möglich, wenn Teilnehmer absagen oder man startet in der noch nicht vollen Startgruppe.

29. Ori Oberberg am 31.10. findet statt – es kann genannt werden!

Nach Abstimmung mit den beteiligten Behörden über den Ablauf unter „Corona Bedingungen “ haben wir deren „Okay“! Lange hat es gedauert, bis wir die Gewissheit bekamen, auch 2020 wieder eine Orientierungsfahrt veranstalten zu dürfen, die sowohl den Teilnehmern als auch den Auflagen der genehmigungsgebenden Behörden gerecht wird. Hiermit nochmals bestenDank für diese hervorragende Zusammenarbeit. Selbstverständlich … Read more

RGO Jahresfeier am 15. Februar 2020

Am 15. Februar hatte die Renngemeinschaft Oberberg zur Jahresfeier in ihr Clublokal, dem Haus Koppelberg in Wipperfürth-Wasserfuhr geladen. Unser 1. Vorsitzender, Dieter Jäkel, konnte neben vielen Clubmitgliedern auch diverse Gäste und Freunde der RGO begrüßen.

Read more