Osterrallye Zerf / Bericht von Erik

Große Reifenfrage! Regen oder Nieselregen. Die Vorgabe des Veranstalters die Wechsel-Reifen morgens bis 9 Uhr in die RWZ zu stellen, war dabei nicht hilfreich, wenn man erst um 13:17 startet. Auch wenn man (nachträglich über Fahrerverbindungsmann erkundet) bis 11 Uhr „vielleicht“ nochmal wechseln könnte, während man da eigentlich noch im Aufschrieb ist. Das sind Fehler, … Weiterlesen …

Osterrallye Zerf

Das Wetter und damit die Piste stellten höchste Anforderungen an die teilnehmenden Teams. Marvin Jerlitschka/Dietermar Moch glänzten durch gute Zeiten, mußten aber nach der WP3 den Cossi mit Temperaturproblemen abstellen. Trotz Plattfuß in der WP2 brachten Michael Bieg/Dieter Voss den EVO9 auf den dritten Klassenplatz bzw. den siebten Gesamtplatz (von 121). Erik Wolfertz hatte zur … Weiterlesen …

Erster Einsatz von Markus und Markus

Ihren Einstieg in die Kategorie „Schotterslalom“ feierten am vergangenen Wochenende Markus Kensy und Markus Schmidt. Dabei legte Markus Kensy mit 1.22.92 eine respektable Zeit hin. Für den Auftakt nicht schlecht. Wie meinte jemand: Na, drei Zehntel durch Gegenwind und eineinhalb Zehntel durch bremsende Wassertropfen auf dem neuen Lack abgezogen….ist das bei der Motorisierung und der … Weiterlesen …

Der Urlaub ist vorbei / Was hat der Webmaster verpasst

XI. Oris Rally Clasico In der Gruppe ‚Regulari‚ belegten Beate Oberdörster/Ute Nase auf einem 911T den elften Platz von 46 Teilnehmern. Bei den „Schnellen“ holten Michael Eschmann/Fred Tiebe den dritten Gesamtplatz auf Porsche 911RS, was gleichzeitig den 2. Klassenplatz bedeutete. Stefan Oberdörster/Olaf Heupel schieden leider aus. In der Youngtimer-Wertung fuhren Stefan Struwe/Manfred Schoder auf Lancia … Weiterlesen …

Start zum Schotterslalom

Am 29.03 15 soll es dann endlich los gehen auf nach den Neandertalern. Was ist Schotterslalom ? Ein Schotterslalom ist Automobilslalom auf losen Untergrund (Schotter). Die Teilnehmer müssen eine durch Pylonen gekennzeichnete Strecke so schnell wie möglich zurücklegen. Das Fahrzeug muß weder neu noch verbessert sein. Mehrere Teilnehmer dürfen nacheinander auf einem Auto starten. Spezielle … Weiterlesen …