RCN 4 – Nordschleifenpokal

Nachdem wir den letzten Lauf der RCN am 09.06 aufgrund eines Unfalls in der 2. Runde bereits frühzeitig beenden mussten, geht es für uns morgen zum 4. Lauf der RCN. Wir hoffen an den Erfolg vom 10. Mai, dem 4. Platz bei meinem ersten Rennen auf der Nordschleife, anknüpfen zu können. Mit dem wieder einsatzfähigen … Weiterlesen …

Aufholjagd und Hitzeschlacht in Hockenheim

Das Wochenende am Hockenheimring begann für uns am späten Freitagnachmittag bereits sehr gut. Im Qualifying konnten wir uns Startplatz 1 sichern. Aufgrund der Track-Limits in Turn 1 wurde uns diese Zeit jedoch gestrichten, sodass wir von Startplatz 2 aus ins 1,5 Stunden Rennen gehen mussten. Doch dabei sollte es nicht bleiben: Wir haben das Qualifying … Weiterlesen …

Erneuter Erfolg: Sieg in Zandvoort

Bereits am Donnerstag startete für uns die Reise ins Niederländische Zandvoort. Der ehemalige Formel-1 Kurs direkt am Meer gehört eindeutig zu den Favoriten der Saison.  Mitten zwischen den Dünen gelegen überzeugt die Strecke mit ihren Berg – und Talpassagen und macht einfach nur mächtig Spaß! Der Freitag stand noch im Zeichen der freien Trainings, bevor … Weiterlesen …

Doppelerfolg in Oschersleben

+++ Grandioses Wochenende in Oschersleben +++ Dass ein Doppelsieg einfach nur gigantisch viel Spass macht, ist klar. Mir hat er besonders gut gefallen, weil wir mit einen klassischen Fehlstart in die Saison gegangen sind. Vor vier Wochen beim Saisonauftakt DMV BMW Challenge am Hockenheimring versagte gleich am Anfang des ersten Rennens das Getriebe. Ein Ersatzgetriebe … Weiterlesen …

Auftakt in Hockenheim – Es läuft!

Wie vielleicht der ein oder andere weiß, habe ich letztes Jahr mein geliebtes Kart an den Nagel gehangen. Das letzte Jahr habe ich dann zur Vorbereitung auf den Tourenwagen-Sport genutzt. Da man in Deutschland erst mit 16 Tourenwagen fahren darf, musste die Vorbereitung eher im benachbarten Ausland stattfinden. Ende letzten Jahres haben wir uns dann … Weiterlesen …

Neuer Dienstwagen für Jan Buchwald

Wie macht man 144 PS aus 25 PS? Ganz einfach: man muss nur ein Jahr Geduld haben…. Aber der Reihe nach. Ende 2014 hatten wir beschlossen, mein lieb gewonnenes Kart ‚an den Nagel‘ zu hängen und keine Kart-Rennen mehr zu fahren.   Und was macht man dann als begeisterter Rundstreckenfahrer? Hm, die Formel-Klassen scheinen zwar … Weiterlesen …